< Zurück    Startseite > Besser ...

Finanzierungstipp / Grafische Palette

1/2017

Besser man hat einen Plan

Thomas Grübner, Elbe-Leasing-Geschäftsführer zum Thema »Sorgfältig Planen«

Veränderungen und Einflüsse

Der Markt unterliegt stetigen Veränderungen und Einflüssen, z. B. denen des Finanzmarktes oder von Lieferanten. Welcher Verantwortliche für ein mittelständisches, grafisches Unternehmen behält da den Überblick? Da wir von Elbe-Leasing als Spezialfinanzierer für grafische Firmen auch »Sale-andlease- back«-Verfahren als Instrument der stillen Reservehebung anbieten, treffen wir auf Unternehmer, die im Rahmen der zusätzlichen Liquiditätsbeschaffung sagen: »Hätten wir das vorher gewusst, hätten wir anders entschieden«! Was heißt das? Sorgfältiges und nachvollziehbares Planen gehört zum Unternehmertum dazu. Wenn man bei bestimmten Themen unsicher ist, wird es sogar notwendig, Dritte hinzuzuziehen. Wer richtig plant hat auch Erfolg. Woher nehmen wir diese Gewissheit? Seit 27 Jahren begleiten wir grafische KMU und leben von Druckereien, denen es gut geht. 95 Prozent unserer Kunden geht es gut bis sehr gut, denn sie haben einen Plan! Viele planen regelmäßig mit uns. Darum empfehlen wir: Planen Sie! Krause.

 

Elbe-Leasing

Tel. 03 51 / 8 80 42 76

 

Wer richtig plant, hat auch Erfolg. Darum die Empfehlung: Planen Sie!

Thomas Grübner, Geschäftsführender

Gesellschafter der Elbe-Leasing

GmbH, Dresden.

 

Auf den großen Rummel zum Jahresende folgt stets eine ruhigere

Phase, die sich zum Aufräumen, Nachdenken und Planen eignet. Aber ist Planen heute noch sinnvoll? Es kommt doch stets anders als geplant. Da reicht es doch, lediglich eine Idee im Kopf zu haben!

 

Mehr als 21 Mrd. Euro Umsatz

Insbesondere, wenn die eigene Firma ein sogenanntes KMU (kleines und mittleres Unternehmen) ist, muss man das Planen doch nicht zu professionell betreiben, oder? Dazu gebe ich zu bedenken: Auch ein KMU agiert wie jedes andere – in einem (Druck-)Markt, der in der öffentlichen Wahrnehmung leider viel negativer besetzt ist, als er performt. Denn laut Sparkassenbranchenbericht erzielt die grafische Industrie in Deutschland seit Jahren mehr als 21 Mrd. Euro Umsatz. Das klingt nicht schlecht! Aber der Anbietermarkt verändert sich. Es sind längst nicht mehr die Onlinedruckereien – die zu Unrecht gescholten wurden, den Markt kaputt zu machen – sondern es sind die sich rasant verändernden Forderungen der Printbuyer, auf die es zu reagieren gilt. Es ist richtig, dass bestimmte Angebote, die früher von der klassischen Druckerei »um die Ecke« gedruckt wurden, heute im Online- oder Digitaldruck platziert werden. Aber damals gab es auch noch keine gedruckte Elektronik oder Verpackungsdruck in Kleinserie und anderes!

 

 

Klotzscher Hauptstraße 1

01109 Dresden

Deutschland

 

Kontakt:  Herr Grübner

Tel.:   0351 – 880 42 76

Fax:   0351 – 880 50 10

Mail:  info(at)elbe-leasing.de